Netzwerktreffen Grüne Makler

Das Netzwerk Grüne Makler trifft sich regelmäßig, um durch Erfahrungsaustausch und ständige Weiterbildung auf dem Laufenden zu bleiben und seinen Kunden einen Mehrweit im Sinne nachhaltiger Finanzberatung zu bieten.

Das Jahresauftakttreffen fand am vergangenen Mittwoch (11. Januar 2017) in Bonn statt und ich war dabei. Im Netzwerk haben sich ca. zehn Anlageberater und Versicherungsmakler zusammengeschlossen, die das Thema Nachhaltigkeit verbindet: Es geht in erster Linie um den Austausch von Erfahrungen und die Bündelung des verfügbaren Wissens rund um den Schwerpunkt Nachhaltigkeit in Geldanlage und Versicherung. Denn immer mehr Menschen hinterfragen kritisch, was mit ihrem Geld passiert und legen Wert auf ethisch-ökologische Geldanlagen und Versicherungen.

Der Markt ist groß und schwer durchschaubar, unabhängige Informationen über empfehlenswerte Finanzprodukte sind rar und ein Netzwerk wichtiger denn je.

Besonders interessant war ein Vortrag über nachhaltige Versicherungslösungen: Man kann also auch bei der Auswahl von beispielsweise Hausrat- oder Haftpflichtversicherung einen ökologischen Beitrag leisten, indem man z.B. einen Versicherer wählt, der bei seiner Kapitalanlage ethische, soziale und ökologische Belange berücksichtigt und einen Teil der erzielten Beitragseinnahmen in nachhaltige Kapitalanlagen investiert.

Es tut sich eine ganze Menge und ich bin froh darüber, künftig auch in der Versicherungsberatung nachhaltige Kriterien berücksichtigen zu können.